II.7.2.2. Google Buchsuche

Nun soll über die Google Buchsuchehttp://books.google.de (in einem neuen Fenster) ebenfalls nach „De situ, moribus et populis Germaniae“ von Tacitus gesucht werden.[63]

Zur Recherche wird die Erweiterte Buchsuchehttp://books.google.de/advanced_book_search (in einem neuen Fenster) verwendet. Da die Google Buchsuche für Tacitus weit mehr als 1000 Treffer liefert, muss hier die Suche auch nach dem Titel eingeschränkt werden. In diesem Fall wurde der komplette Titel exakt, also durch Anführungszeichen begrenzt, angegeben. Damit nur solche Werke als Treffer angezeigt werden, die uneingeschränkt zugänglich sind, muss die Option „Bücher mit Vollansicht“ ausgewählt werden.

Abbildung II.7.7. Bildschirmausschnitt: Erweiterte Suchfunktion der Google Buchsuche

Bildschirmausschnitt: Erweiterte Suchfunktion der Google Buchsuche

Die Trefferliste der Google Buchsuche ähnelt jener der Suchmaschine. Ein Klick auf den Titel führt zur digitalisierten Ausgabe des Werks.

Abbildung II.7.8. Bildschirmausschnitt: Trefferliste der Google Buchsuche

Bildschirmausschnitt: Trefferliste der Google Buchsuche

Über die Pfeiltasten kann in der Edition geblättert werden. Mit einem Klick auf „Suche“ kann auf eine bestimmte Seitenzahl gesprungen werden. Ein Download des Dokuments ist über den Button „Herunterladen“ auf der rechten Seite möglich.

Abbildung II.7.9. Bildschirmausschnitt: Trefferansicht der Google Buchsuche

Bildschirmausschnitt: Trefferansicht der Google Buchsuche


[63] Datum der hier dokumentierten Recherche war der 08.09.2006.

„Wer sucht, der findet - oder auch nicht.“PDF-VersionCopyright © 2006 Christoph Bichlmeier