Grundrechenarten

<-- zurck zur Startseite | <- eine Seite vor | eine Seite weiter ->

Folgende arithmetische Operatoren gibt es:

OperatorBedeutung
+Addition
-Subtraktion
*Multiplikation
/Division
%Modulo

Während die ersten vier Grundrechenarten reichlich bekannt sein sollten, dürfte der Modulo-Operator neu sein: er gibt den Rest einer Division zurück! Beispiele:

10 % 5 = 0 (da 10/5 = 2, Rest 0)
9 % 5 = 4 (da 9/5 = 1, Rest 4)

Auf den ersten Blick mag man den Sinn hinter diesem Operator nicht sehen, allerdings ist er eminent wichtig! So ist es zum Beispiel leicht festzustellen, ob eine Zahl gerade oder ungerade ist. Auch die Berechnung von Primzahlen etc. geht damit relativ leicht.

Der Umgang mit arithmetischen Operatoren ist denkbar einfach. Ein kleines Beispielprogramm:

public class Arithmetik {

   public static void main(String[] args) {
        int ergebnis = 4+5;
        System.out.println("Ergebnis: " + ergebnis);
        ergebnis = ergebnis * 2;
        System.out.println("Ergebnis: " + ergebnis);
        ergebnis = 7%3;
        System.out.println("Ergebnis: " + ergebnis);
   }

}

Wie wir hier sehen, lässt sich einer Variable auch ein neuer Wert zuweisen, indem ihr bisheriger Wert verrechnet wird:

ergebnis = ergebnis * 2;

Hierfür gibt es auch eine kürzere Schreibweise:

ergebnis *= 2;

Hier wird der Operator vor das Gleichheitszeichen gezogen, auf der rechten Seite bleibt nur die Zahl oder die Variable stehen, mit der der linke Operand multipilziert werden soll. Analog wird bei den anderen Operatoren vorgegangen:

ergebnis += 2;   // ergebnis = ergebnis + 2;
ergebnis -= 2;   // ergebnis = ergebnis - 2;
ergebnis /= 2;   // ergebnis = ergebnis / 2;
ergebnis %= 2;   // ergebnis = ergebnis % 2;

Noch kürzer geht es, wenn mit 1 addiert oder subtrahiert wird:

i++;    // dasselbe wie i=i+1;
i--;    // dasselbe wie i=i-1;

i++ wird auch als Inkrementor bezeichnet, i-- als Dekrementor. Oft sieht man auch ++i oder --i anstatt i++ und i--. Wo ist der Unterschied? Bei i++ und i-- wird zuerst um 1 erhöht (erniedrigt) und dann erst der Ausdruck ausgewertet, in dem die Variable steht. Bei ++i und --i wird zuerst der Ausdruck ausgewertet und danach erst um 1 erhöht (erniedrigt). Folgendes kleines Beispiel soll dies verdeutlichen:

public class Inkrementieren {
   
  public static void main(String[] args) {
      int ergebnis = 1;
      System.out.println("Wert: " + ergebnis++); 
      // Ausgabe = 1, da erst nachher erh&#246;ht wird!

      System.out.println("Wert: " + ergebnis);
      // Ausgabe = 2, Erh&#246;hung ist jetzt wirksam!

      System.out.println("Wert: " + ++ergebnis);
      // Ausgabe = 3, Erh&#246;hung wird zuerst durchgef&#252;hrt und dann erst erfolgt die Ausgabe

      System.out.println("Wert: " + ergebnis);
      // Ausgabe = 3, es wurde ja schon vorher erh&#246;ht!
  }
  
}

nach oben